Reisebüro Happ - genau mein Urlaub
Information & Beratung 06655 - 96 52 0

Forever West - Rundreise mit den Höhepunkten im Westen der USA - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.09.2017 - 23.09.2017
Preis:
ab 2299 € pro Person

Der Westen der Vereinigten Staaten – das sind die vier Staaten Kalifornien, Arizona, Utah und Nevada, eine der faszinierendsten Regionen der Erde, einzigartig in Formen und Farbe und von wahrlich beeindruckender Vielfalt. Wohl kaum eine andere Region der Welt vereint derart unterschiedliche Charakteristika, kaum eine andere kann eine so große Vielfalt an Naturwundern vorweisen. Von grün bewaldeten Naturreservaten mit samtenen, weithin rollenden Bergen über die zerklüftete Pazifikküste mit ihren kalten Meeresströmungen bis zum trocken-heißen Tal des Todes reicht die Palette der manchmal fast überirdischen Schönheiten. Wer noch das Erlebnis einsamer Landschaften, grenzenloser Weite, einen Hauch von Abenteuer in der Wildnis sucht, findet hier sein ganz persönliches Paradies. Doch auch die Städte beeindrucken mit ihren unwiderstehlichen Reizen. Wie das schon klingt: Los Angeles, San Francisco, Las Vegas – Namen, aus denen man Träume macht.

1.Tag: Hinflug - Los Angeles
Ankunft in Los Angeles. Ihr Reiseführer begrüßt Sie am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Los Angeles.
2.Tag: Los Angeles
Am Morgen findet eine Stadtbesichtigung statt, in der Sie das exklusive Beverly Hills sehen werden. Die Rundfahrt führt des weiteren zu
Hollywood mit der Möglichkeit, den Hollywood Boulevard entlang zu laufen und die Handabdrücke der berühmten Stars am Mann’s Chinese Theater zu bewundern. In der Stadtmitte geht es am Business District und Mexikanischen Viertel vorbei. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung.Optionaler Besuch des Universal Studios Themenparks (zzgl. Eintritt). Die Universal Studios Hollywood sind die größten Filmstudios der Welt. Neben aufwendigen Live-Shows bieten die Universal Studios auch die eigentliche Studio Tram Tour, bei der Sie die Filmsets von Filmen wie “War of the Worlds”, Jurassic Park” und der TV- Serie “Desperate Housewives” sehen und die ein Höhepunkt des Parkbesuchs darstellt. Übernachtung in Los Angeles.
3.Tag: Los Angeles - Joshua - Laughlin (590 km)
Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Palm Springs. Weiterfahrt zum wunderschönen Joshua Tree National Park. Die im Park vorzufindenden Monzogranit-Formationen entstanden, nachdem Magma unter der Erdoberfläche abkühlte und erstarrte und nach Millionen von Jahren durch Erosion an der Erdoberfläche freigelegt wurde und es somit heute faszinierendste und spektakulärste Gesteinsformen zu entdecken gibt. Das Gebiet verbindet zwei Wüstentypen. Unterhalb von 900 m liegt die Colorado-Wüste deren Landschaft Buschland, Kakteen und Faecherpalmen kennzeichnet. Höher gelegen und damit kühler und feuchter ist die Mojave Wüste im Nordwesten. Weiterfahrt nach Laughlin.
Übernachtung in Laughlin.
4.Tag: Laughlin - Grand Canyon Area (330 km)
Am Morgen Abfahrt zum Grand Canyon, sicher ein Höhepunkt Ihrer Tour. Der atemberaubende Grand Canyon ist etwa 450 km lang (davon liegen 350 km innerhalb des Nationalparks), zwischen 6 und 30 km breit und bis zu 1.800 m tief. Der Name des Canyons stammt vom Colorado River, der früher in Teilen Grand River genannt wurde (deutsch: Gewaltiger Fluss/Canyon, aber auch großartiger Fluss/Canyon). Mittagessen (nicht inbegriffen). Spaziergang entlang des Südrands von dessen Aussichtspunkten Sie die grenzenlose Weite des Grand Canyons überblicken können. Möglichkeit einen Helikopterfluges über den Grand Canyon zu buchen (optional).
5.Tag: Grand Canyon - Monument Valley - Moab (490 km)
Abfahrt in Richtung Monument Valley, bekannt aus Filmen und für seine Tafelberge. Das einstige Tieflandbecken wurde in den letzten Millionen Jahren zu einem 300 m hohen Felsplateau. Die beeindruckende Landschaft ist aus vielen Western bekannt. Optional können Sie eine Jeeptour mit Navajo Indianer als Reiseführer durch das 25 Meilen lange und 16 Meilen weite Tal buchen. Heute leben etwa 300 Navajo im Monument Valley und pflegen dort ihre Traditionen. Weiterfahrt nach Moab zur Übernachtung.
6.Tag: Moab - Arches - Bryce (400 km)
Am Morgen halten wir am Dead Horse Park. Von der südlichen Spitze hat man einen besonderen Ausblick aus 1731 m Höhe auf den über 600 m tiefer gelegenen Colorado River, der an dieser Stelle eine 180°-Kehre macht. Weiterfahrt zum Arches National Park und Besuch des Parks. Er bewahrt die weltweit größte Konzentration an natürlichen roten und goldenen Steinbögen (engl.: arches), die durch Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen. Der Park ist geprägt durch canyonartige, heute fast das ganze Jahr trockene Wasserläufe. Der Rest des Gebietes ist ein Hochplateau, das von mehreren flachen und breiten Tälern durchzogen ist. Weiterfahrt Richtung Bryce. Die Landschaft, vor allem die Fahrt durch den Dixie National Wald, ist wunderschön. Übernachtung in Bryce.
7.Tag: Bryce Canyon - St George - Las Vegas (400 km)
Besuch des Bryce Canyon, das ein natürliches Amphitheater in den schönsten Rottönen darstellt.
Der durch Erosion entstandene Canyon unterscheidet sich von anderen durch seine einzigartigen geologischen Strukturen, die “Hoodoos”, welche durch Wind, Wasser und Eis aus den Sedimenten geformt werden. Die roten, orangefarbenen und weißen Sedimente bilden einmalige Landschaften. Weiterfahrt durch St. George, ein von den Mormonen gegründete Stadt. Weiter geht es zum Valley of Fire (Tal des Feuers). Das Valley of Fire leitet seinen Namen von den roten Sandsteinformationen ab, die sich vor 150 Millionen Jahren aus großen Wanderdünen formten. Viele Western wurden auch in dieser Kulisse gedreht. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Las Vegas, die Hauptstadt des Glückspiels und glitzernde Oase inmitten der Nevada Wüste. Übernachtung am Strip in Las Vegas.
8.Tag: Las Vegas - Bakersfield (660 km)
Am Morgen durchqueren Sie die Nevada-Wüste (falls die Temperaturen nicht zu heiß sind) auf dem Weg zu Pahrump und Shoshone. Sie erreichen Death Valley, das ca. 85,5 Meter unter dem Meerespiegel liegt und obwohl das Tal des Todes nur wenige hundert Kilometer vom pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es eine der trockensten und heißesten Gegenden der Erde. Sie werden Furnace Creek und die Stovepipe Sanddünen bewundern und können das Borax Minen Museum besuchen. Weiterfahrt nach Bakersfield und Übernachtung dort.
9.Tag: Bakersfield - Yosemite - Modesto (489 km)
Abfahrt in Richtung Yosemite National Park, einer der schönsten Parks in Kalifornien. Flächenmäßig erstreckt er sich über 3081 Quadratkilometer entlang der westlichen Hänge der Sierra Nevada. Im Jahr 1984 wurde der Park zum Unesco-Weltnaturerbe erklärt, da seine beeindruckenden Felsen aus Granit, seine Wasserfälle und klaren Bäche und seine Artenvielfalt einzigartig sind. Bei der Durchfahrt, werden Sie Half Dome, Yosemite Valley, und den Bridalveil Wassferfall sowie Yosemite Wasserfall sehen. Am Nachmittag Fahrt durch die fruchtbaren Felder des kalifornischen Central Valleys. Übernachtung in Patterson, Modesto Gegend.
10.Tag: Modesto - San Francisco (140 km)
Frühe Abfahrt in Richtung San Francisco. Geführte Stadtrundfahrt durch San Francisco, eine der meist gefilmten und fotografierten Städte der Welt. Die Stadt ist ein bunter Mix aus Kulturen, Farben und Geschichte mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Viertel Fisherman’s Wharf mit seinen Cafés, Kneipen und Restaurants. Die Pier 39, ein Teil von Fisherman‘s Wharf, ist ein ganzjähriger Rummel mit Souvenir-Läden, Fahrgeschäften und Restaurants. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie den Financial District (Transamerica Pyramid), Union Square, Chinatown und natürlich die weltbekannte Golden Gate Brücke, über die Sie nach Sausalito gelangen. Mittagessen nicht inbegriffen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die Stadt lässt sich leicht zu Fuß (trotz der Hügel) oder mit den Cable Cars entdecken. Auch zum Einkaufen locken Boutiquen oder Einkaufzentren wie Macy’s. Übernachtung in San Francisco.
11.Tag: Rückflug
Heute geht es mit dem Shuttle zum San Francisco Flughafen. Freie Zeit bis dahin. Rückflug nach Frankfurt am Nachmittag.
12.Tag: Ankunft Frankfurt
Am Vormittag Ankunft in Frankfurt.

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Los Angeles und zurück von San Francisco, inkl. Steuern und Gebühren (Stand: Oktober 2016)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Teilnahme an der Rundreise laut Programm
  • 10x Übernachtung in guten Mittelklasse-Hotels
  • 10x Amerikanisches Frühstück
  • Eintritt zu folgenden Nationalparks und Attaktionen: Joshua Tree, Grand Canyon, Monument Valley, Dead Horse Point, Arches, Bryce Canyon, Valley of Fire, Death Valley, Yosemite, 17 miles drive
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Tour
  • Ein Reiseführer pro Zimmer
  • REISEBÜRO HAPP-Reisebegleitung ab 30 Personen

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    2299 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    2869 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 9x Halbpension
    249 €
  • 25-minütiger Helikopter-Rundflug über den Grand Canyon
    199 €
  • Monument Valley Jeep Tour
    55 €
  • Las Vegas bei Nacht
    55 €
  • Flughafentransfer
    35 €