Reisebüro Happ - genau mein Urlaub
Information & Beratung 06655 - 96 52 0

Laos - Kambodscha - Zauberhaftes Indochina - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.11.2017 - 25.11.2017
Preis:
ab 2195 € pro Person

Diese Reise führt Sie durch das Herzen Indochinas. Freuen Sie sich auf faszinierende Landschaften und reiche Kulturschätze in Laos und Kambodscha. Erkunden Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Luang Prabang per Tuk Tuk, genießen Sie eine Bootstour auf dem Mekong und besuchen Sie eine der größten Tempelanlagen der Welt – einzigartige Erlebnisse, die unvergesslich bleiben.

1.Tag: Abflug - Frankfurt - Vientiane
Flug von Frankfurt über Hanoi nach Vientiane.
2.Tag: Vientiane - Stadtrundfahrt
Vormittags Ankunft in Vientiane und Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt von Laos kennen. Sie besuchen den 1818 erbauten Tempel Vat Sisaket. Er ist der einzige Tempel in Vientiane, der nicht bei der Thai Invasion von 1828 zerstört worden ist. Bewundern Sie die eindrucksvollen Fresken und die insgesamt 6.840 Buddha Abbildungen. Im Anschluss besichtigen Sie den in der Nähe liegenden Vat Phra Keo, den ehemaligen Königstempel mit dem Smaragd-Buddha, dem Palladium des König Lane Xang, und dem großen Stupa That Luang. Dieser wurde 1566 von König Setthathirath erbaut und gilt als das Wahrzeichen des Landes.
3.Tag: Vientiane - Vang Vieng
Heute fahren Sie von Vientiane nach Vang Vieng. Auf dem Weg besuchen Sie den Dong Mark Khai Markt, wo Einheimische mit wilden Tieren, Insekten und traditionellem Salz vom Ban Keun Dorf handeln. Weiterfahrt zum Nam Ngum Fluss mit dem größten Wasserkraft-Staudamm in Laos. Genießen Sie die schöne Aussicht auf die vielen kleinen Inseln im Fluss bei einer Bootsfahrt mit einem Picknick-Mittagessen. Durch die markanten Karstberge fahren Sie weiter nach Vang Vieng. (ca. 190 km)
4.Tag: Vang Vieng - Luang Prabang
Besuch der Tham Chang Höhle, die als schönste Höhle in Vang Vieng gilt. Sie beherbergt einige Buddha-Figuren sowie seinen Fußabdruck. Hier erwartet Sie auch eine fantastische Aussicht auf die Umgebung. Im Anschluss fahren Sie in die Stadt Luang Prabang, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. (ca. 227 km)
5.Tag: Luang Prabang - Pak Ou Grotte - Sonnenuntergang auf dem Boot - Baci Zeremonie
Heute erkunden Sie Luang Prabang mit dem Tuk Tuk, einer kleinen Auto-Rikscha. Am frühen Morgen besuchen Sie den lokalen Markt mit seiner Fülle von Angeboten der Bergvölker aus den umliegenden Regionen: Büffelleder, Tee, Webwaren sowie Gemüse und Vieh. Anschließend erleben Sie die Stimmung während des Almosengangs der Mönche. Besuch der Klosteranlage Vat Xieng Thong. Das Kloster wurde um 1560 vom König Setthathirath gegründet und fasziniert mit seiner reichen Verzierung und der schönen Lage am Zusammenfluss des Mekong und des Nam Khan Flusses. Besichtigung des Vat Mai Tempel, berühmt für die fünf gestaffelten hölzernen Dächer nach dem Standard-Stil von Luang Prabang. Anschließend Besuch von Vat Aham, einem der größten Schutzschreine der Stadt. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt den Mekong flussaufwärts und besuchen die Pak Ou Grotten mit hunderten Buddha-Figuren. Später gibt es einen Stopp in Ban Xang Hai, wo Sie in den Herstellungsprozess des berühmten Reisweins „Lao“ eingeführt werden. Hier können Sie den Wein probieren bevor Sie zurück nach Luang Prabang fahren. Auf dem Boot genießen Sie bei leckerem Fingerfood den Sonnenuntergang. Abends erleben Sie eine traditionelle Baci-Zeremonie, die bei allen wichtigen Ereignissen im Leben der Laoten eine bedeutende Rolle spielt. Reisenden wird während der feierlichen Zeremonie eine gute Weiterreise gewünscht und als Symbol ein weißes Bändchen um das Handgelenk geknotet. Anschließend Abendessen bei einer laotischen Familie.
6.Tag: Luang Prabang, Ausflug Reisanbau Lao Farm
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Bei Buchung des Ausfluges erfahren Sie Wissenswertes über die traditionellen Reisanbaumethoden in Laos, für die ausschließlich natürliche Materialien genutzt werden. Die einheimischen Bauern begrüßen Sie auf dem Hof und erklären Ihnen die verschiedenen Stufen. Erleben Sie die energetische und humorvolle Demonstration der Vorbereitung der Reisfelder, vom Anbau bis zur Ernte und Verarbeitung der Reiskörner. Sie werden auch sehen, wie Mehl hergestellt wird und haben schließlich die Möglichkeit verschiedene Produkte aus Reis zu probieren. Lernen Sie von den Bauern, wie sie ihre Werkzeuge bauen und beobachten Sie, wie die handwerklich geschickten Laoten Messer aus Metall herstellen oder Bambuskörbe weben, um den Reis darin zu kochen. Danach können Sie den biologischen Gemüse- und Gewürzgarten besuchen und die Anbaumethoden kennenlernen.
7.Tag: Luang Prabang - Siem Reap
Am Vormittag besichtigen Sie das Nationalmuseum im ehemaligen Königspalast, das eine Sammlung von persönlichen Gegenständen der königlichen Familie beherbergt. Danach besuchen Sie das Zentrum für traditionelle Kunst und Völkerkunde. Es zeigt die ethnische Vielfalt und präsentiert die Bräuche und Kultur der wichtigsten Minderheiten in Laos. Anschließend Transfer zum Flughafen. Flug nach Siem Reap. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
8.Tag: Siem Reap - Angkor Wat – Angkor Thom - Ta Prohm
Morgens erkunden Sie den wunderschönen Angkor Wat Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe). Der nächste Stopp wird am Tempel Ta Prohm eingelegt. Er beeindruckt nicht nur durch seine Größe, sondern auch durch seinen malerischen Anblick. Bäume mit gewaltigen Wurzeln umschlingen das Bauwerk, als wolle sich die Natur dieses Gebiet zurückerobern. Anschließend besuchen Sie Angkor Thom (die Großstadt) mit dem Tuk Tuk. Sie beginnen am berühmten Süd Tor und besuchen anschließend den sich im Stadtzentrum befindenden Bayon Tempel aus dem 12. Jhd. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: die Terrasse der Elefanten, welche einst als Zeremonienhof und als riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen diente; die Terrasse von Leper King, eine 7 m Meter hohe Plattform, auf deren Spitze eine nackte geschlechtlose Statue steht; der Phimean Akas Tempel, der dem Hinduismus gewidmet ist.
9.Tag: Siem Reap - Tonle Sap - Banteay Srei
Am frühen Morgen besuchen Sie auf dem See Tonle Sap das schwimmende Dorf Kompong Khleang. Fern vom Massentourismus ist es durch die Höhe seiner Stelzenhäuser, eines der beeindruckendsten Dörfer seiner Art. Danach, wenn es die Saison erlaubt, fahren Sie mit dem Boot zu einem entlegenen Dorf, wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben. Zurück in Kompong Khleang genießen Sie ein Picknick-Mittagessen bei einer einheimischen Familie. Anschließend besuchen Sie die Tempelanlage Banteay Srei, ein Hauptwerk der Khmer-Kunst mit beeindruckender Ornamentik aus rosa Sandstein.
10.Tag: Siem Reap - Phnom Penh, Mekong – Kreuzfahrt
Auf der reizvollen Überlandfahrt passieren Sie das Tonle Sap-Becken, eine fruchtbare, von Flüssen und Bächen durchzogene Tiefebene. Vorbei an Lotusteichen und Zuckerpalmen, Dörfern, Märkten und Reisfeldern durchqueren Sie das ländliche Kambodscha. Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh, am Zusammenfluss vom Mekong und Tonle Sap, konnte sich bis heute ihren kolonialen Charme bewahren. Genießen Sie Ihr Abendessen während einer Mekong-Kreuzfahrt mit malerischen Aussichten auf die vorbeiziehende Landschaft.
11.Tag: Phnom Penh – Frankfurt
Entdecken Sie Phnom Penh auf einer Stadtrundfahrt. Asiatischer Charme und französisches Flair treffen in der kambodschanischen Hauptstadt zusammen. Der Königspalast und die berühmte Silberpagode sind Sehenswürdigkeiten, die sich kein Besucher entgehen lassen sollte. Außerdem statten Sie dem Nationalmuseum mit seiner weltweit umfangreichsten Sammlung der Khmer-Kunststeine einen Besuch ab. Abschließend besuchen Sie den Zentralmarkt und den russischen Markt. Am Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen. Nachtflug von Phnom Penh via Ho Chi Minh Stadt nach Frankfurt oder Beginn Ihrer optionalen Badeverlängerung.
12.Tag: Ankunft in Frankfurt
Landung in Frankfurt.
Badeverlängerung in Sihanoukville
11.Tag: Phnom Penh - Sihanoukville
Nach der Stadtbesichtigung Phnom Penhs fahren Sie an den schönen Strand von Sihanoukville.
12. - 14. Tag: Sihanoukville
Genießen Sie unbeschwerte Tage in Ihrem Badehotel.
15.Tag: Sihanoukville - Phnom Penh – Frankfurt
Tag zur freien Verfügung zum Flughafentransfer. Nachtflug von Phnom Penh nach Frankfurt.
16.Tag: Frankfurt
Morgens Ankunft in Frankfurt.

  • Flug mit Vietnam Airlines von Frankfurt via Hanoi nach Vientiane und zurück von Phnom Penh via Ho Chi Minh Stadt oder Hanoi Steuern und Gebühren (Stand: Juni 2016)
  • Zug zum Flug 2. Klasse
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Flug von Luang Prabang nach Siem Reap
  • 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 9 x Frühstück
  • 2 x Picknick-Mittagessen
  • 1 x Abendessen bei einer einheimischen Familie,
  • 1 x Abendessen während Mekong- Flussfahrt
  • Rundreise laut Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer

Hinweis: Visagebühren Laos ca. USD 30 und Kambodscha ca. USD 35 (zahlbar vor Ort in bar, Stand: 6/2016)

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    2195 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    2495 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Lao Farm am 6. Tag
    59 €
  • Verpflegungspaket (6x Abendessen)
    115 €
  • Badeverlängerung 4 Nächte inkl. Frühstück im Doppelzimmer
    445 €
  • Badeverlängerung 4 Nächte inkl. Frühstück im Einzelzimmer
    775 €

Vientiane: 3***-Hotel Beau Rivage Mekong, 1 Nacht
Vang Vieng: 3***-Hotel Silver Naga, 1 Nacht
Luang Prabang: 3***-Hotel Luang Prabang Legend, 3 Nächte
Siem Reap: 3***-Hotel Treasure Oasis, 3 Nächte
Phnom Penh: 4****-Hotel Juliana, 1 Nacht
(Hoteländerungen vorbehalten)

Das 4****-Independence Hotel & Spa liegt direkt an einem Privatstrand. Sihanoukville ist ca. 5 Fahrtminuten entfernt (kostenfreier Shuttleservice). Das Hotel liegt eingebettet in einer gepflegten Gartenanlage und verfügt über einen großen Pool. Die geräumigen Deluxe-Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Fön, TV, Telefon, Sofa, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse.