Reisebüro Happ - genau mein Urlaub
Information & Beratung 06655 - 96 52 0

Donaukreuzfahrt - MS Princesse de Provence - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.06.2018 - 29.06.2018
Preis:
ab 1199 € pro Person

Die MS Princesse de Provence wurde im Jahre 1992 gebaut und kam in den Folgejahren auf den Flüssen Rhône und Saône zum Einsatz. Nun wurde es in einer aufwendigen Überführungstour durch Mittelmeer, Atlantik, Biskaya und Nordsee in das Fluss-System von Rhein-Main-Donau überführt. Hier wird die „wachgeküsste Prinzessin“ nach einer gründlichen Überholung ab April 2018 wieder zum Einsatz kommen. Das Schiff der gehobenen Mittelklasse verfügt ausschließlich über Außenkabinen mit zwei unteren Betten. Hiervon befinden sich 31 mit französischem Balkon auf dem Oberdeck und 43 mit großem, nicht zu öffnendem Fenster auf dem Hauptdeck.

1.Tag: Anreise nach Passau
2.Tag: Bratislava - Stadtrundfahrt
3.Tag: Budapest - Stadtrundfahrt
4.Tag: Donauknie - Esztergom - Kuppeldom - Szentendre - Rundgang
5.Tag: Wien - Stadtrundfahrt
6.Tag: Wachau - Dürnstein - Rundgang
7.Tag: Passau - Heimreise

  • Busanreise aus dem Raum Fulda nach Passau und zurück
  • 6x Übernachtung an Bord in der Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord beginnend mit Kaffee/Tee und Kuchen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag
  • 1/8 l Tischwein oder Mineralwasser/Orangensaft zum Mittag- & Abendessen
  • Welcomedrink & Kapitänsdinner
  • Sämtliche Landausflüge & Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Bordreiseleiter
  • Ein- & Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen
  • Gepäckbeförderung
  • Reisebüro Happ-Reisebegleitung (ab 21 Teilnehmern)

MS Princesse de Provence

Details
  • 2-Bett-Hauptdeck
    1199 €
  • 1-Bett-Hauptdeck
    1399 €
  • 2-Bett-Oberdeck
    1399 €
  • 1-Bett-Oberdeck
    1799 €

MS Princesse de Provence

Die funktionalen, ca. 11 qm großen Kabinen sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche, WC, Fön, TV, Bordradio und Safe ausgestattet. Die Kabinen auf dem Hauptdeck verfügen über große, nicht zu öffnende Fenster und die Kabinen auf dem Oberdeck sind mit französischem Balkon ausgestattet. Das Schiff wird aktuell komplett neu renoviert und kommt im April 2018 wieder zum Einsatz.