Reisefinder

 

100 Jahre Bauhaus - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.06.2019 - 10.06.2019
Preis:
ab 259 € pro Person

Das Bauhaus nimmt in der Geschichte von Architektur, Design, Kultur und Kunst des 20. Jahrhunderts eine besondere Rolle ein. Als Hochschule für Gestaltung revolutionierte das Bauhaus das künstlerische und architektonische Denken und Arbeiten und legte einen entscheidenden Grundstein für die Moderne, welcher noch heute in Dessau zu besichtigen ist. Das Staatliche Bauhaus wurde 1919 von Walter Gropius in Weimar als Kunstschule gegründet. Nach Art und Konzeption war es damals etwas völlig Neues, da das Bauhaus die Zusammenführung von Handwerk und Kunst darstellte. Das historische Bauhaus stellt heute die einflussreichste Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der Kunst und des Designs dar und gilt heute weltweit als Heimstätte der Avantgarde der Klassischen Moderne auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst. Die Resonanz des Bauhauses hält bis heute an und prägt wesentlich das Bild modernistischer Strömungen.

1.Tag: Anreise – Leipzig
Anreise nach Leipzig und Stadtführung sowie etwas Freizeit. Leipzig gehört zu den wenigen Großstädten, die noch über eine in sich geschlossene Altstadt verfügt. Hier finden sich auf einer verhältnismäßig kleinen Fläche die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ihre Reiseleitung wird Ihnen u. a. die Nikolaikirche zeigen, in der 1989 die Friedensgebete begannen. In der Thomaskirche wirkte Johann Sebastian Bach, Auerbachs Keller in der Mädlerpassage wird schon in Goethes Faust erwähnt, das Alte und das Neue Rathaus sind sehr sehenswert. Im Opernhaus und im Neuen Gewandhaus am Rande der Altstadt finden fast täglich Konzerte und Aufführungen statt. Nach der Stadtführung mit Rundfahrt kehren Sie vielleicht im „Coffee Baum“ mit dem Kaffeemuseum ein. Ein unbedingtes „Muss“ aber ist der renovierte Hauptbahnhof, der größte Deutschlands. Abendessen im Paulanerkeller (Buffet inklusive).

2.Tag: Dessau – Wörlitz
Busfahrt nach Dessau. Zu den 1.000 Natur- und Kulturstätten der UNESCO in 163 Ländern der Welt zählt seit 1996 das Bauhaus Weimar und Dessau. Den Status verdankt es der herausragenden Architektur des Bauhausgebäudes und der anderen Bauten, die das Bild der Moderne im letzten Jahrhundert nachhaltig geprägt haben. Im Rahmen der Sonderführung geht es nach dem Rundgang durch das 1926 erbaute Bauhausgebäude zu den Meisterhäusern. Dort haben einst Walter Gropius, Oskar Schlemmer, Georg Muche, László Moholy-Nagy, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee zusammen mit ihren Familien gewohnt. Nach der Mittagspause Weiterfahrt zum Wörlitzer Gartenreich. Das kleine reizende Städtchen Wörlitz, das auf eine mehr als 1000jährige Geschichte zurückblicken kann, gelangte in der zweiten Hälfte des 18. Jh. zu Berühmtheit. Denn hier entstand damals einer der frühesten und wohl auch schönsten Landschaftsparks Europas. Von Beginn an für jedermann zugänglich, sollte der Garten neben der Erholung vornehmlich auch der Bildung dienen. Ein Höhepunkt des Tages wird deshalb sicher die Gondelfahrt durch diesen herrlichen Park werden.

3.Tag: Weimar und Erfurt
Zunächst halten Sie in Weimar, der Stadt, die vor allem durch Goethe und Schiller bekannt wurde. Bei der Stadtführung gehen Sie „Auf den Spuren der Meister des Bauhauses“: Die Lebensstationen einiger Bauhaus-Protagonisten stehen im Mittelpunkt dieser Führung. Zum Rundgang gehört neben dem Besuch des heutigen Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität Weimar auch die, auf Initiative des belgischen Architekten Henry van de Velde, begründete Großherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule Weimar sowie das Tempelherrenhaus, gelegen im Park an der Ilm. Nur 20 Kilometer weiter liegt Thüringens Landeshauptstadt Erfurt. Der mächtige Dom und die einzigartige Krämerbrücke sowie eigentlich die gesamte historische Altstadt sind sehenswert. Von Erfurt aus erreichen Sie später nach etwa zwei Stunden wieder Ihren Ausgangsort.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • 2x Übernachtung/Frühstück
  • Stadtbesichtigung Leipzig
  • 1x Abendbuffet im Paulaner Leipzig
  • Eintritt und Sonderführung Bauhausgebäude und Meisterhäuser in Dessau
  • Gondelfahrt im Wörlitzer Gartenreich
  • Sonderführung Bauhaus in Weimar
  • Reiseleitung

Hotel NH Leipzig Messe****

Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    259 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    303 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Hotel NH Leipzig Messe****

Die modernen und komfortablen Zimmer sind mit kostenfreiem WLAN, Flachbildfernsehern und Sky TV ausgestattet.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk