Reisefinder

 

Amalfiküste - Golf von Neapel - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.04.2019 - 14.04.2019
Preis:
ab 759 € pro Person

Sie wählen zwischen Bus- oder Fluganreise. Entlang der malerischen Amalfiküste gibt es für Wachstum nur eine Richtung: himmelwärts! An ihre Steilhänge schmiegen sich charmante Fischerorte und verschachtelte pastellfarbene Häuser, die kunstvoll in die steilen Felsen gebaut sind.

1.Tag: Gardasee
Anreise mit dem Bus an den Gardasee zur Zwischenübernachtung.

2.Tag: Fahrt nach Sorrent - Anreise Fluggäste
Die Reise führt vorbei an Rom und Neapel auf die sorrentinische Halbinsel. Die Gäste, die sich für eine Fluganreise antschieden haben, landen gegen Mittag in Neapel. Transfer zum Hotel bei Sorrent und Abendessen gemeinsam mit der Busgruppe.

3.Tag: Amalfiküste
Die Amalfitana gilt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Vorbei am malerischen Positano fahren Sie in die alte Seerepublik Amalfi, wo Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt den Dom Sant´Andrea mit dem berühmten „Kreuzgang des Paradieses“ besichtigen. Über Atrani erreichen Sie anschließend die Bergstadt Ravello. Bei einem Rundgang besuchen Sie die herrlich gelegene Villa Rufolo oder alternativ mit einem etwas längeren Fußweg die Villa Cimbrone.

4.Tag: Insel Capri (gegen Aufpreis)
Per Boot fahren Sie von Sorrent aus direkt nach Capri. Die Insel zählt aufgrund ihrer Naturschönheiten zu den berühmtesten Reisezielen der Welt. Zunächst geht es nach Anacapri, wo die Möglichkeit besteht, die Villa San Michele zu besichtigen (zzgl. Eintritt). Anschließend geht es weiter nach Capri mit Freizeit in der Ortschaft und einem Spaziergang an der Südseite der Insel oder den Berg hinauf zur Kaiservilla.

5.Tag: Pompeji und Neapel
Heute steht Pompeji auf dem Programm, die in der Antike beim großen Ausbruch des Vesuvs verschüttete Stadt. Während der Besichtigung können Sie z. B. das Forum und die Tempel des Zeus und des Apollo, die antiken Läden und das Freudenhaus, reich an erotischen Malereien, bewundern (zzgl. Eintritt). Danach bleibt Ihnen genügend Zeit, die lebendige Stadt Neapel zu erkunden.

6.Tag: Salerno und Sorrent
Nach dem Frühstück besuchen Sie Salerno. Die Stadt verfügt über einen typisch mittelalterlichen Stadtkern und viele enge Straßen, die mit verschiedenen Geschäften, Palästen und Kirchen gesäumt sind. Bei einem Rundgang erkunden Sie auch den Dom aus dem elften Jahrhundert. Am Nachmittag sehen Sie die wunderschöne Stadt Sorrent. Der Duft der Orangen- und Zitronengärten sowie die traumhaften Ausblicke auf das funkelnde Meeresspiel werden Sie in ihren Bann ziehen.

7.Tag: Fahrt zum Gardasee - Abreise Fluggäste
Die Busgäste fahren zum Gardasee zu ihrer Zwischenübernachtung, während es für die Fluggäste am Nachmittag wieder zurück zum Flughafen Neapel geht. Am frühen Abend Rückflug nach Frankfurt.

8.Tag: Heimreise
Heimreise per Bus in die Ausgangsorte, die Sie am Abend erreichen.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • Je 1x Übernachtung/Halbpension auf Hin- und Rückreise in einem 3***-Hotel im Raum Gardasee
  • Willkommensdrink
  • 5x Übernachtung/Halbpension
  • Kurtaxe
  • komplettes Ausflugsprogramm laut Reiseverlauf zzgl. Eintritte
  • Busausflug Sorrent und Salerno
  • Busausflug Amalfiküste
  • Busausflug Pompeji & Neapel
  • Reiseleitung

Hotel Grand Hotel Moon Valley****

Details
  • Doppelzimmer -DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    759 €
  • Einzelzimmer -DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    894 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Insel Capri
    69 €

Hotel Grand Hotel Moon Valley****

Das 4****-Hotel Grand Hotel Moon Valley liegt inmitten eines großen botanischen Parks. Die Sonnenterrasse mit großem Außenpool bietet Ihnen eine traumhafte Panoramaaussicht auf die Bucht von Neapel. Die komfortablen Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk