Reisefinder

 

Donauradweg klassisch - 7 Tage

Radreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2022 - 20.08.2022
Preis:
ab 1099 € pro Person

NEU IM PROGRAMM!

Von Passau nach Wien
Einer der schönsten und bekanntesten Radfernwege Europas führt von der Dreiflüssestadt Passau durch die Schlögener Schlinge, über den Wallfahrtsort Maria Taferl, vorbei am Stift Melk und der 1.000-jährigen Stadt Krems bis zur Kaiserstadt Wien. Sie radeln durch bezaubernde Orte mit malerischen Altstadtkernen, streifen die sonnenverwöhnten Weinhänge der Wachau und genießen als abschließenden Höhepunkt unseren Aufenthalt in der Walzerstadt Wien.

1.Tag: Passau
Busanreise nach Passau und Start Ihre Radtour. Über Obernzell und das Kraftwerk Jochenstein radeln Sie vorbei an Engelhartszell (Trappistenkloster) dem Ufer entlang nach Wesenufer zur bekannten Schlögener Schlinge.

Schwierigkeit: L       34 km       2 m Bergauf      14 m Bergab

2.Tag: Linz
Durch die Schlögener Schlinge geht es nach Aschach (Barockmarkt) und sodann weiter durch das fruchtbare Eferdinger Becken und in die gleichnamige Stadt über Wilhering (Rokokokirche mit tausend Engelsfiguren) nach Linz. Auf dem Weg in die Hauptstadt Oberösterreichs lohnt sich ein Abstecher nach Wilhering. Der Zisterzienserstift und die Rokokokirche sind imposante Bauwerke. Wenn Sie möglichst alle Sehenswürdigkeiten von Linz passieren möchten, sei Ihnen eine Fahrt mit dem Linzer City Express ans Herz gelegt.

Schwierigkeit: L       63 km      40 m Bergauf      69 m Bergab

3.Tag: Grein
Auf dem Donau-Radweg fahren Sie heute durch das Machland nach Enns. Vorbei am Schloss Wallsee und durch den Strudengau mit seinen verträumten Märkten und Städtchen erreichen Sie Grein (Stadttheater Grein, Schloss Greinburg) sowie Ihr Tagesziel Bad Kreuzen. Grein war einstmals ein bedeutender Handelsplatz. Das Stadttheater im Rathaus ist das älteste, noch immer bespielte Theater Österreichs.

Schwierigkeit: L      68 km      219 m Bergauf      31 m Bergab

4.Tag: Wachau
Es folgt ein Donauabschnitt mit geschichtsträchtiger Vergangenheit. Über Ybbs-Persenbeug (Kraftwerk mit Schleuse) und Säusenstein (Abtei) vorbei am Wallfahrtsort Maria Taferl und Marbach (Basilika mit grandioser Fernsicht) kommen Sie ans Tagesziel Pöchlarn. Nun haben Sie die Weinbauregion Wachau erreicht. Seit dem Jahr 2000 ist sie UNESCO-Weltkulturerbe. Sie ist Heimat international renommierter Weißweine.

Schwierigkeit: L       47 km      4 m Bergauf      216 m Bergab

5.Tag: Krems
Auf dem Radweg geht es nach Melk mit seinem imposanten Stift und anschließend weiter in die bekannte Weinbauregion Wachau. Trotzdem sollten Sie das pompöse Benediktinerkloster besichtigen. Dann beginnen die für die Wachau berühmten Winzerorte, die alten Wehrkirchen und Raubritterburgen, Weingärten und Marillenhaine. Sie passieren die Orte Spitz und Weißenkirchen sowie Dürnstein (Altstadt, Burgruine), bevor Sie Krems (UNESCO-Welterbe) erreichen. Unterwegs sollten Sie unbedingt einen Heurigen besuchen. Das sind traditionelle kleine Lokale, in denen die lokalen Weinbauern ihre eigenen Weine verkaufen. Meist gibt es auch kleine regionale Speisen.

Schwierigkeit: L      46 km      10 m Bergauf      19 m Bergab

6.Tag: Wien
Durch das Tullner Becken sowie vorbei an der Römer- und Blumenstadt Tulln (Ende der Radtour und Transfer nach Wien möglich, ca. 40 Radkilometer) fahren Sie nach Wien. Die weltbekannten Sehenswürdigkeiten Wiens sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Der Prater ist der weltweit älteste Vergnügungspark. Auch Schloss Schönbrunn, der Stephansdom und die Spanische Hofreitschule gehören zu den beliebtesten Touristenzielen.

Schwierigkeit: L      80 km      3 m Bergauf      41 m Bergab

7.Tag: Rückreise
Nach einer kleinen Stadtrundfahrt in Wien bringt Sie Ihr Bus wieder zurück in den Raum Fulda.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • Fahrradtransport im modernen Radanhänger
  • 6x Übernachtung/Frühstück
  • 6x Abendessen im Hotel oder in nahegelegenen Restaurants
  • Kurtaxe/Bettensteuer
  • Geführte Radtour mit täglichem Programm sowie Besichtigungen (zzgl. Eintritte)
  • Reiseleitung

Unterkünfte laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    1099 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    1249 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Transport normales Fahrrad
    0 €
  • Transport E-Bike
    0 €

Sie wohnen in 3*- oder 4*-Hotels und Gasthöfen entlang der Route in Wesenufer, Linz, Bad Kreuzen, Pöchlarn, Krems und Wien. Zimmer mit Dusche/WC, TV u.v.m.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist