Reisefinder

 

Mandelblüte an der Algarve - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.02.2020 - 19.02.2020
Preis:
ab 789 € pro Person

Luftig, rosa Farbenpracht an Portugals Küste

1.Tag: Anreise
Flug nach Faro und Transfer zu Ihrem Hotel.

2.Tag: Mertola mit Mandelblütenfeldern (inklusive)
In Mertola besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora da Assuncao, welche auf einer Moschee aus der maurischen Zeit erbaut ist. Die Burg von Mertola gilt als eine der schönsten der Region. Ebenfalls besuchen Sie das Kloster von Sao Francisco, welches heute als botanischer Garten und Kunstgalerie zu besichtigen ist. Unterwegs genießen Sie das Naturschauspiel der Mandelblüte. Die Bäume, die vor Tagen winterlich anmuteten, sind von leuchtenden Blütenblättern in Weiß und Rosa überzogen. Bei einem Stopp bieten sich Ihnen schöne Fotomotive, Sie erfahren Wissenswertes über die Frucht und stoßen mit einem Glas des typischen Likörs an.

3.Tag: Freizeit oder fakultativ: Faro und São Brás de Alportel mit Korkfabrik (Aufpreis 49 €)
Die Hauptstadt der Algarve ist an einer Lagune gelegen. Schon zur Zeit der Araber lag hier ein wichtiger Hafen. In Faro besichtigen Sie die schöne Altstadt mit der Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Weiter geht es ins Hinterland in die Kleinstadt São Brás de Alportel, die sich seit dem 20. Jahrhundert auf die Korkproduktion spezialisiert hat. Während des Besuches in einer der zahlreichen Korkfabriken erfahren Sie viel über die Gewinnung und Verarbeitung dieses besonderen Materials. Auf dem Rückweg legen Sie einen Halt an der schönen Kirche von Sao Lourenço ein. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.

4.Tag: Freizeit oder fakultativ: Loule und Alte (Aufpreis 39 €)
Sie fahren nach Loulé, eine traditionelle portugiesische Marktstadt. Jeden Samstag findet hier ein typischer Bauernmarkt mit regionalen Produkten statt. Anschließend Weiterfahrt nach Alte, bekannt als eines der schönsten Dörfer der Algarve. Die Hauptattraktion ist die Fonte das Bicas, eine Karstquelle am Rande des Dorfes. Nach der Besichtigung der Quellen erfolgt die Rückfahrt zu Ihrem Hotel.

5.Tag: Sandalgarve (inklusive)
Der heutige Ausflug führt Sie an die Ostalgarve, die wegen ihrer endlos langen, flachen Sandstrände auch „Sandalgarve“ genannt wird. Ihren ersten Halt legen Sie in Olhao ein. Die Stadt besitzt u.a. den größten Hafen der Algarve und ist vorallem für seine Fischerei bekannt. Weiterfahrt nach Tavira, die Stadt, die man auch als „Venedig der Algarve“ bezeichnet. Im Anschluss geht es weiter nach Castro Marim, einen Ort nahe der spanischen Küste. Genießen Sie von den Ruinen einer Burganlage einen atemberaubenden Blick über den Ort, die Salinen, den Fluss Guadiana sowie das iberische Nachbarland.

6.Tag: Lagos - Sagres - Cabo de Sao Vincente (inklusive)
Entlang der Küste geht es ins Hafenstädtchen Lagos, das wegen seiner herrlichen Sandstrände und dem charmanten Stadtzentrum bekannt ist. Die nächste Station ist Sagres. Hier erinnert vieles an Heinrich den Seefahrer. Die größte Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Fort. Dieses erkunden Sie während einer Besichtigung. Zum Tagesabschluss erreichen Sie den südwestlichsten Punkt Europas, das Cabo de Sao Vincente. Genießen Sie einen überwältigen Ausblick.

7.Tag: Freizeit oder fakultativ: Silves - Serra de Monchique (Aufpreis 55 €)
Silves war während der Maurenzeit eine bedeutende Handelsstadt und besaß die mächtige Festung Castelo dos Mouros. Diese aus rotem Sandstein erbaute eindrucksvolle Festung werden Sie besichtigen. Danach Weiterfahrt durch die Serra de Monchique. Berühmt ist die Region Monchique für den Medronho, einen aus den Früchten des Erdbeerbaumes gewonnenen Schnaps. Besichtigung einer Medronho-Brennerei mit Verkostung. Das malerische Dorf Caldas de Monchique besitzt die einzigen, natürlichen und bis zu 32 Grad heißen Quellen der Algarve. Genießen Sie ein Gläschen von diesem heilenden Wasser bevor es weiter zum Kurort Monchique geht. Nach einem Spaziergang durch den hübschen Ort erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

8.Tag: Rückflug

  • Flug mit TuiFly von Frankfurt nach Faro und zurück
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7x Übernachtung/Halbpension
  • Drei Ganztagsausflüge laut Programm (Mertola, Sandalgarve und Lagos mit Sagres und Cabo de Sao Vincente)
  • Örtliche deutschsprachige Reisebegleitung
  • Ein Reiseführer pro Zimmer

Hotel Vila Galé Atlantico****

Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    789 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    950 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Eigene Anreise - Eigene Anreise
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Faro
    49 €
  • Ausflug Loule und Alte
    39 €
  • Ausflug Silves
    55 €

Hotel Vila Galé Atlantico****

Das 4****-Hotel Vila Galé Atlantico befindet sich am Rande des Küstenstädtchens Albufeira im Süden der Algarve. Die Altstadt mit ihren kleinen Gassen und zahlreichen Läden und Restaurants ist in wenigen Fahrminuten erreichbar. Der weiße Sandstrand befindet sich nur einen kurzen Fußweg vom Hotel entfernt. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Außenterrasse, eine Café-Bar, eine Snackbar, einen Garten mit Poolanlage und Sonnenterrasse, einen Wellnessbereich mit beheiztem Innenpool und Türkischem Bad sowie Fitnessbereich. Zimmer mit Bad/DU, WC, Fön, TV, Radio, Telefon, WLAN, Klimaanlage, Kühlschrank, Kochecke, Safe und Balkon.

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel B.

powered by Easytourist