Reisefinder

 

Mulderadweg - Zwickauer Mulde - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.08.2021 - 04.08.2021
Preis:
ab 210 € pro Person

Aue – Glauchau – Grimma

Die Mulde ist ein Fluss mit vielen Facetten. Es erwarten Sie Auenlandschaften, geschichtsträchtige Städte, Dörfer, Burgen, Schlösser und Klöster sowie nebenbei auch der schnellste Fluss Mitteleuropas.

1.Tag: Aue – Glauchau

Busanreise nach Aue. Entlang der Zwickauer Mulde ist Ihre Radtour eine Berg- und Talfahrt mit ein paar Anstiegen und darauf folgenden rasanten Abfahrten, bevor es nach Langenbach wieder ruhiger wird und man auf der Muldepromenade gemütlich ins Herz von Zwickau radelt. Ab dort geht es gemächlich vorbei an Flusswiesen und kleineren Städten nach Glauchau.

Schwierigkeit: M       47 km      152 m Bergauf      274 m Bergab

2.Tag: Glauchau – Grimma

Eine kurze Steigung befindet sich hinter der kleinen Gemeinde mit dem auffallenden Namen Amerika. Die letzte Etappe des Zwickauer Mulderadwegs führt zum Zusammenfluss der beiden Quellflüsse. Bekannt ist Sermuth allerdings auch wegen der fatalen Folgen des Hochwassers von 2002. In Grimma endet die Radtour.

Schwierigkeit: L      71 km      222 m Bergauf       355 m Bergab
 

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • Fahrradtransport im
  • modernen Radanhänger
  • 1x Übernachtung/Frühstück
  • 1x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Buffet)
  • Geführte Radtour mit täglichem Programm sowie Besichtigungen (zzgl. Eintritte)
  • Radreiseleitung

Hotel Meister Bär

Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    210 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    230 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Hotel Meister Bär

Hotel Meister Bär

Sie wohnen im 3***-Hotel Meister Bär in Glauchau. Modernes Haus nahe dem Marktplatz. Zimmer mit Dusche/WC, WLAN und SKY-TV. Lift, Ratsstube und Biergarten.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist