Reisefinder

 

Opernfestspiele in Verona - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.07.2019 - 28.07.2019
Preis:
ab 549 € pro Person

Inmitten der Altstadt Veronas erhebt sich das römische Amphitheater, das drittgrößte erhaltene seiner Art und neben dem Colosseum in Rom das größte noch erhaltene Bauwerk aus der Römerzeit. Jedes Jahr wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde. Erleben Sie bei dieser Reise gleich zwei Meisterwerke in dem berühmten Bauwerk:

Il Trovatore – Der Troubadour
Wegen der gefeierten Inszenierung des Meisterregisseurs Franco Zeffirelli alleine lohnt sich schon die Reise nach Verona. „Der Troubadour“ von Giuseppe Verdi verspricht ein sinnlich-fulminantes Erlebnis in der unvergleichlichen Atmosphäre der römischen Arena.

Carmen
Schon 2018 waren die Besucher begeistert von „Carmen“, dem Meisterwerk von Georges Bizet, in einer neuen Inszenierung des berühmten argentinischen Regisseurs Hugo de Ana. Er versetzt die Handlung seiner Carmen in die Dreiβiger Jahre des 20. Jahrhundert, also zirka ein Jahrhundert später als im Libretto vorgesehen, in eine historisch bedeutungsvolle Zeit, die das pausenlose Streben der Protagonistin nach Unabhängigkeit und Freiheit unterstreicht. Wie ein Torero wird sie auf der Plaza de Toros bis zum Tode die männliche Arroganz und eine ihr als Zigeunerin feindliche Gesellschaft bekämpfen.

1.Tag: Anreise
Anreise vorbei an München und durch Südtirol nach Verona. Abendessen im Hotel.

2.Tag: Verona
Verona ist schön, einzigartig und unglaublich romantisch! Bei einer Stadtführung werden Sie feststellen, dass Verona viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Man denke nur an die berühmten Liebenden der Geschichte, Romeo und Julia, das Theatro Romano, die Bauwerke der Skaliger und die Kirche S. Tomaso Cantuariense, in der Mozart schon als Achtjähriger konzertierte. Abendessen im Hotel und anschließend Besuch der Opernfestspiele in der Arena (Il Trovatore – Der Troubadour).

3.Tag: Gardasee - Sirmione
Ausflug nach Sirmione, die „Perle des Gardasees“. Sie haben Zeit für einen Bummel durch die Gassen dieses Ferienortes mit seiner einmaligen Lage auf einer Halbinsel, die weit in den Gardasee hineinreicht. Am Eingang des viel besuchten Städtchens thront die wunderschöne Wasserburg, und die romantische, verwinkelte Altstadt macht Italienträume wahr. Die parkartige Inselspitze lädt zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein. Am Nachmittag fahren Sie per Boot über den Gardasee nach Garda. Abendessen heute in einem schönen Restaurant im Stadtzentrum von Verona und danach Besuch einer weiteren Vorstellung in der Arena di Verona (Carmen).

4.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise über Brenner – München.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • 3x Übernachtung/Frühstück
  • 2x Abendessen im Hotel
  • 1x Abendessen in einem Restaurant in der Nähe der Arena in Verona
  • Eintritt Il Trovatore am Samstag (Gradinate/Rangplätze)
  • Eintritt Carmen am Sonntag (Gradinate/Rangplätze)
  • Bustransfer vom Hotel zur Arena und zurück
  • Stadtführung in Verona
  • Bootsfahrt auf dem Gardasee von Sirmione nach Garda
  • Reiseleitung

Hotel Maxim*** in Verona

Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    549 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    627 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Hotel Maxim*** in Verona

Sie wohnen im 4****-Hotel Maxim, nur 3 km vom Stadtzentrum Veronas entfernt gelegen. 145 Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, Klimaanlage, Telefon, TV und Minibar. Bar und Restaurant im Hotel.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk