Reisefinder

 

Pilgerreise nach Lourdes - 7 Tage

Pilgerreise nach Lourdes
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.07.2018 - 26.07.2018
Preis:
ab 679 € pro Person

Der Vorteil dieser interessanten und bewährten Pilgerreise ist die Vereinigung von drei der bedeutendsten Wallfahrtsorte Frankreichs. Erste Station ist Ars, bekannt durch den heiligen Pfarrer Jean-Marie Vianney. Lourdes mit seinen eindrucksvollen Kirchen, wo im Jahre 1858 der damals 14-jährigen Bernadette Soubirous 18 Muttergotteserscheinungen zuteil wurden und schließlich Nevers mit dem Kloster Saint Gildard, die letzte Ruhestätte der Hl. Bernadette, sind Ziele dieser Reise. Aber auch für Nichtpilger lohnt sich die Fahrt, denn die Reiseroute führt durch landschaftlich reizvolle Gebiete in Frankreich.

1.Tag: Ars
Frühzeitige Anreise nach Ars. Von 1818 bis zum seinem Tod war Jean-Marie Vianney hier Pfarrer. Seinetwegen wurde Ars ab 1826 zum Pilgerort, in den jährlich etwa 100.000 Menschen kamen, um seine Predigten zu hören und um bei ihm zu beichten. Sie besichtigen die Basilika mit dem unverwesten Leichnam des Pfarrers, die Pfarrkirche mit der Kanzel und seinem Beichtstuhl und den Pfarrhof. Am frühen Abend fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in den Raum Villefranche/Lyon.
2.Tag: Lyon - Lourdes
Weiterreise über Lyon und vorbei an Avignon nach Lourdes. Zimmerbelegung und Abendessen. Anschließend empfehlen wir die Teilnahme an der abendlichen Lichterprozession.
3.Tag: Pilgerprogramm
Heute machen Sie sich mit dem größten katholischen Wallfahrtsort vertraut. Hier erschien dem Hirtenmädchen Bernadette Soubirous erstmals im Jahre 1858 und anschließend noch weitere 17 mal die Jungfrau Maria in der Grotte „de Massabielle“. Nach zahlreichen Prüfungen wurde die Erscheinung der Bernadette für glaubwürdig erklärt, und Bernadette, die 1879 im Kloster von Nevers starb, wurde 1929 selig- und 1933 heiliggesprochen. Das Wasser der Quelle, die durch Bernadette in der Grotte gegraben wurde, gilt als heilkräftig. Zusammen mit Ihrem begleitenden Pfarrer Toni Angelov gestalten Sie Ihren Pilgeraufenthalt (Kreuzweg, Gottesdienst, Hauptkirche, Basilika, Bäder, Krankensegnung, Pyrenäenmuseum, Lichterprozession, Geburtshaus, Elternhaus, Grotte, Stadtrundgang u.v.m.).
4. und 5. Tag: Lourdes
An einem der Tage unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine Ausflugsfahrt in die bizarre Bergwelt der Pyrenäen. Natürlich können Sie die Tage auch individuell in Lourdes verbringen.
6.Tag: Nevers
Auf der längsten Omnibusetappe dieser Reise fahren Sie nach Nevers. Schon aus der Ferne erkennt man die wuchtige romanische Kirche Saint Etienne und das Kloster Saint Gildard, in dem Bernadette von 1860 – 1879 lebte. In seiner Kapelle befindet sich in einem gläsernen Sarg der einbalsamierte Leichnam der Hl. Bernadette. Nach der Ankunft am frühen Abend besteht Gelegenheit zum Besuch des Klosters.
7.Tag: Rückreise
Heimreise in die Ausgangsorte.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus oder Komfortbus
  • Alle Ausflugs- & Transferfahrten
  • 1x Übernachtung/Halbpension in Lyon/Villefranche
  • 4x Übernachtung/Halbpension in Lourdes
  • 2x Mittagessen in Lourdes
  • 1x Übernachtung/Halbpension in Nevers
  • Ausführliches Pilgerprogramm in Lourdes an allen Tagen mit Krankensegnung, Prozessionen u. v. m.
  • Ortstaxe/Bettensteuer
  • Pilgerprogramm in Ars und Nevers
  • Reisebegleitung durch Pfarrer Toni Angelov (Flieden)

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    679 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    841 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk