Reisefinder

 

Silvester im Piemont - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.12.2019 - 02.01.2020
Preis:
ab 675 € pro Person

Eingerahmt von den höchsten Bergen Europas liegt im Nordwesten des italienischen Stiefels die Region Piemont, das „Land zu Füßen der Berge“. Die Hügellandschaften des Monferrato und der Langhe, die berühmten Weinorte Asti und Alba sind noch nicht von den großen Touristenströmen überflutet. So öffnen sich dem Besucher landschaftliche, kulturelle und kulinarische Freiräume, die es zu entdecken und zu erleben gilt. In dieser Gartenlandschaft wächst und gedeiht alles, was das Herz begehrt, von der berühmten Piemont-Kirsche bis hin zu den Trüffeln. Und nicht zu vergessen die Weine: Barolo, Barbera und Dolcetto sind klingende Namen und in allen renommierten Weinkellern der Welt zu finden. Unter den Arkaden von Turin, der Hauptstadt des Piemont und Sitz des FIAT-Konzerns, vergisst man in einem der schönen Cafés schnell das Vorurteil einer grauen Industriestadt.

1.Tag: Anreise durch die Schweiz ins Piemont.

2.Tag: Acqui Terme
Ihr heutiger Ausflug führt Sie in die verträumte Hügellandschaft rund um und nach Acqui Terme. Das idyllische Provinzstädtchen wurde von den Römern erbaut. Ihr Reiseleiter begleitet Sie durch die Gassen der Altstadt. Besonders interessant ist die 74 Grad heiße Thermalquelle im Zentrum.

3.Tag: Turin
Ausflug nach Turin inklusive Stadtbesichtigung und Freizeit. Unter den Arkaden von Turin, der Hauptstadt des Piemont und Sitz des FIAT-Konzerns, vergisst man in einem der schönen Cafés schnell das Vorurteil einer grauen Industriestadt. Wer ahnt, dass sich eine der besterhaltenen barocken Residenzstädte des Alpenraums durchstreifen lässt. Erwarten Sie aber nicht das Pompöse wie beim römischen Barock, im Piemont ist alles durch nüchtern-sinnliche Eleganz gekennzeichnet. Die Fahrt mit dem Panorama-Aufzug der Mole Antonelliana ist im Preis enthalten.

4.Tag: Alba - Silvesterfeier
Fahrt vorbei an malerischen Weinbergen und Burgen in das Gebiet der Langhe nach Alba, die berühmte Stadt der Trüffel. Stadtbummel und Besichtigung des Doms. Verkosten Sie in einem Weingut die köstlichen Weine dieser Region. Am Abend erwartet Sie ein 7-gängiges Silvester-Galadinner inklusive Mitternachtssekt und Livemusik.

5.Tag: Asti - Alessandria
Durch die Abfolge sanfter Hügel und Täler entstehen Landschaften von unvergleichlicher Schönheit mit ausgedehnten Weingärten, die so weit das Auge reicht einen unvergleichlichen Farbenzauber entfalten. Stadtrundgang in Asti, der Heimat des prickelnden Asti Spumante und Asti Cinzano. In der malerischen Altstadt sehen Sie die gotische Kathedrale, eine der schönsten Backsteinkirchen des Piemonts. Die Kathedrale Santa Maria Assunta und San Gottardo von Asti wurde auf den Resten der römischen Kirche San Giovanni errichtet, wie Ausgrabungen auf dem Friedhof ergeben haben. Nachmittags besuchen Sie noch das Stadtzentrum von Alessandria. Alessandria liegt in der Poebene zwischen den Flüssen Tanaro, der direkt durch die Stadt fließt, und dem Bormida, beide Zuflüsse des Po und ist umgeben von den Hügeln des Monferrato und Tortonese mit seinen ausgedehnten Weinhängen und landwirtschaftlichen Nutzflächen. Das Herz der Stadt liegt in der Fußgängerzone zwischen der ausladenden Piazza della Libertà und den Ufern des Tanaro. In den Gassen befinden sich zahlreiche Geschäfte und, gemütliche Bars und Restaurants.

6.Tag: Heimreise in die Ausgangsorte.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus oder Komfortbus
  • 5x Übernachtung/Halbpension
  • Silvester-Galadinner im Hotel mit 7-Gang-Menü, Tanz, Livemusik und Mitternachtssekt
  • Ausflug Turin mit Stadtbesichtigung
  • Panorama-Aufzug Mole Antonelliana
  • Ausflug Alba mit Weinprobe
  • Ausflug Asti mit Stadtrundgang
  • Ausflug Acqui Terme
  • Reiseleitung

Hotel Al Mulino****

Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    675 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    825 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Hotel Al Mulino****

Das 4****-Hotel Al Mulino befindet sich in San Michele di Alessandria. In einer renovierten alten Mühle erwartet Sie das Haus mit geräumigen, klimatisierten Zimmern im modernen Design mit Sat-TV, Minibar und Internetzugang. Das Restaurant des Hotels serviert internationale Küche und Spezialitäten aus der Region Piemont, begleitet von einer großen Auswahl an Weinen. Freuen Sie auf das tägliche Frühstücksbuffet sowie Cocktails und Häppchen in der hoteleigenen Bar.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk