Reisefinder

 

Wandern im Erzgebirge - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.06.2021 - 09.06.2021
Preis:
ab 399 € pro Person

Oberwiesenthal

Urlaub im Kurort Oberwiesenthal bedeutet Erholung und Entspannung pur. Der Kurort befindet sich 914 Meter über Normalnull und ist somit die höchstgelegene Gemeinde Deutschlands. Besonders in Verbindung mit Aktivitäten in der wunderschönen Umgebung des Fichtelbergs können Sie erholen und die Ruhe genießen. Gerade im Sommer, wenn man das Farbenspiel der Natur beobachten kann, lohnt sich eine Wanderung durch das Obere Erzgebirge. Reizvoll sind auch die grenzüberschreitenden Wege nach Tschechien, die durch unberührte Wälder und Hochmoore führen. Das UNESCO Welterbe Erzgebirge erwartet Sie mit einem über 300 km langen Wanderwegenetz.

1.Tag: Tatjana-Hüfner-Tour

Anreise zum Hotel. Am Nachmittag startet die erste kurze Wanderung. Die Tatjana-Hüfner-Tour (Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin im Rennrodeln) führt in den Zechengrund, entlang des Pöhlbachs und vorbei an alten Bergwerksanlagen. Über die Alte Poststraße geht es gemütlich zurück zum Hotel.

Schwierigkeit: L       2 h       7 km       Höhenunterschied: 170 m

2.Tag: Sylke-Otto-Tour

Auf der Gipfelrundtour „Sylke Otto“ (mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Rennrodeln) gelangt man über Böhmisch Wiesenthal und Nové Domky auf den Hofberg. Sie wandern weiter mit schönen Ausblicken ins Tal zum Aussichtspunkt an den Wirbelsteinen und hinauf zum höchsten Berg des Erzgebirges, dem Keilberg mit seinen 1244 Metern. Mit atemberaubenden Blicken auf Oberwiesenthal geht es über Gottesgab und den Fichtelberg zum Hotel zurück.

Schwierigkeit: S       6 h       21 km       Höhenunterschied: 390 m

3.Tag: Ulrich-Wehling-Tour

Der Rundwanderweg auf der Ulrich-Wehling-Tour (Weltmeister Nordische Kombination) zeigt die kontrastreichen Naturschönheiten von Zechengrund und Börnerwiesen, bevor er in Tellerhäuser eine ausgedehnte Rast ermöglicht. Durch tiefe Schluchten, entlang munterer Bäche, erreicht man über die Ausrücke wieder die Schwebebahn bzw. das Hotel.

Schwierigkeit: S       5 h       18 km        Höhenunterschied: 240 m

4.Tag: Barbara-Petzold-Tour

Bevor die Heimreise beginnt, erleben Sie die Barbara-Petzold-Tour (Olympiasiegerin Skilanglauf). Entlang des Erlebnispfades Bimmelbahn wandern Sie bis zum Eisenbahnviadukt der Schmalspurbahn. Von hier geht es über die Hüttenbachstraße zum Hotel zurück.

Schwierigkeit: L        3 h       10 km       Höhenunterschied: 160 m

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • 3x Übernachtung/Frühstück
  • 3x Abendbuffet
  • Kurtaxe
  • Nutzung von Hallenbad und Fitnessraum
  • Abendunterhaltung im Hotel
  • Zusätzliche örtliche Wanderbegleitung an allen Tagen
  • Tägliches Wanderprogramm sowie Besichtigungen (zzgl. Eintritte)
  • Wanderreiseleitung

AHORN Hotel Am Fichtelberg***

Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    399 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    450 €
  • Panorama-Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    414 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

AHORN Hotel Am Fichtelberg***

AHORN Hotel Am Fichtelberg***

Alle Zimmer des 3*** AHORN Hotel Am Fichtelberg sind mit kostenfreiem WLAN, Flachbild-TV, Radio, Telefon und eigenem Badezimmer mit Fön ausgestattet. Ein Hallenbad verspricht Entspannung.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist