Reisefinder

 

Wandern in Kärnten - Hohe Tauern - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.08.2021 - 22.08.2021
Preis:
ab 745 € pro Person

Premium-Bergwandern – Nockberge – Großglockner

Umgeben von der wunderbaren Naturkulisse mit ihrer klaren, gesunden Bergluft und dem traumhaften Panorama wird jede Aktivität in den Hohen Tauern zum unvergesslichen Erlebnis. In dieser wunderschönen Landschaft lernt man die Natur erst so richtig zu schätzen. In Kärnten warten Traumpfade in einer einzigartigen Berg- und Hügellandschaft in allen Höhenlagen. Nicht selten finden sich warme Badeseen in nächster Nähe.

1.Tag: Anreise

Anreise vorbei an München und Salzburg nach Kärnten.

2.Tag: Nockberge – Millstättersee

Busfahrt durch das Mölltal und das Liesertal nach Kremsbrücke und dann auf der einzigartigen Nockalmstraße bis zur Zechnerhütte. Hier beginnt Ihre Wanderung zum Friesenhals und zum Königsstuhl. Rückwanderung zur Hütte und anschließend Weiterfahrt über Bad Kleinkirchheim sowie entlang des Millstättersees ins Hotel. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition sollten Sie ebenso mitbringen wie eine gute Bergwanderausrüstung.

Schwierigkeit: M        4 h        9 km        Höhenunterschied: 650 m

3.Tag: Nationalpark

Fahrt entlang des Nationalparks Hohe Tauern nach Heiligenblut und zur Talstation der Schareckbahn, die Sie auf den Gipfel bringt. Wanderung entlang des Geotrails bis zum Hochtor. Mit seiner Wegführung ist der Geotrail einzigartig in den Hohen Tauern. Direkt am Alpenhauptkamm, in ca. 2.500 m Seehöhe, wurde ohne größere Auf- und Abstiege ein grandioser Rundweg mit traumhafter Fern- und Nahsicht geschaffen. Anschließend geht es weiter zum Wallackhaus an der Großglockner-Hochalpenstraße. Rückfahrt mit der Seilbahn auf das Schareck und nach Heiligenblut zur Führung durch die gotische Wallfahrtskirche.

Schwierigkeit: L        3 h        7 km        Höhenunterschied: 430 m

4.Tag: St. Oswald

Per Bus geht es wieder in Richtung Nockberge, entlang des Millstättersees und über Bad Kleinkirchheim nach St. Oswald. Die wunderschöne Wanderung beginnt mit einer Auffahrt mit der Biosphärenparkbahn Brunnach. Sie laufen Richtung Pfannnock und erreichen über einen wunderschönen Wanderweg den Pfannsee. Zurück geht es über den Arkersattel zur St. Oswalder Bockhütte. Wer möchte, kann dort nach der Einkehr auch kneippen und sich mit einem wunderbar duftenden Speiköl einmassieren. Von der Brunnalmbahn genießen Sie noch den schönen Blick ins Tal und kehren gestärkt und gut gelaunt wieder per Bus ins Hotel zurück.

Schwierigkeit: M        4 h        9 km        Höhenunterschied: 420 m

5.Tag: Goldeck

Fahrt zur Talstation der Goldeckbahn und Bergfahrt mit der Seilbahn. Sie wandern auf Steigen und über Almwiesen in der eindrucksvollen Landschaft. Es bietet sich Ihnen dabei ein gewaltiger Ausblick in die Nockberge, die Julischen Alpen, die Lienzer Dolomiten sowie bis in die Welt der 3000er mit Hochalmspitze und Großglockner. Sie wandern zur Krendlmaralm, Goldeckhütte und auf den Goldeckgipfel sowie weiter über den Martennock zur Seetalhöhe. Rückfahrt per Bus auf der Goldeck-Panoramastraße.

Schwierigkeit: M        4 h        10 km        Höhenunterschied: 510 m

6.Tag: Rückreise

Heimreise per Bus.
 

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • 5x Übernachtung/Halbpension
  • Begrüßungsgetränk
  • Nutzung der Wellnesseinrichtungen
  • Mautgebühr Nockalmstraße
  • Berg- und Talfahrt mit der Gondelbahn Schareck
  • Berg- und Talfahrt mit der Sesselbahn Brunnalm
  • Berg- und Talfahrt mit der Goldeckseilbahn
  • Mautgebühr Großglockner-Hochalpenstraße
  • Zusätzliche örtliche Wanderbegleitung an allen Tagen
  • Tägliches Wanderprogramm sowie Besichtigungen (zzgl. Eintritte)
  • Wanderreiseleitung

Hotel Pacher

 
Details
  • Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    745 €
  • Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension
    820 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Hotel Pacher

 

Im 3***-Hotel Pacher in Obervellach genießen Sie die Herzlichkeit eines Familienbetriebes, die Mahlzeiten in den stilvollen Gasträumen, auf der Sonnenterrasse, im neuen Wintergarten oder im idyllischen Innenhof. Gemütliche Doppel- und Einzelzimmer mit Dusche/WC, Fön, Telefon, Radio, TV, Safe und WLAN. Personenlift, Wahlmenü, Salatbuffet. Relaxen Sie im alpenländischen Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Infrarotsauna, Dampfbad, Ruhe- und Relaxraum oder auf der Gartenterrasse mit Sonnenliegewiese und schattenspendenden Bäumen.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist