©IDM Südtirol/Harald Wisthaler
© IDM Südtirol/Daniel Geiger
Das Pustertal per Rad entdecken
Das Pustertal per Rad entdecken
Das Pustertal per Rad entdecken

Das Pustertal per Rad entdecken

6 Tage
25.09.2024 - 30.09.2024
ab 875 €
pro Person
Reisebeschreibung

In den Tälern der Dolomiten
Für Freunde spektakulärer Landschaften ist diese Tour nicht zu überbieten. Im Osten Südtirols, wo sich Bergmassive wie die Drei Zinnen und Sextener Dolomiten erheben, sind herrliche Radwege entstanden. Diese verlaufen auf ehemaligen Bahntrassen oder flussabwärts der alpinen Flüsse Drau, Rienz und Eisack und offenbaren immer wieder ein einzigartiges Panorama.

1.Tag: Anreise

Frühe Anreise vorbei an München zum Brenner. Vom Brennerpass radeln Sie über Gossensaß, Sterzing nach Franzensfeste. Auf Nebenstraßen und gemütlichen Radwegen ist diese erste Strecke der ideale Startpunkt der Radtour.

Schwierigkeit: L       43 km      128 m Bergauf      747 m Bergab

2.Tag: Drauradweg

Kurzer Bustransfer nach Toblach. Entlang der Drau radeln Sie auf einer der beliebtesten Routen Südtirols. Vorbei an Wäldern und Wiesen und durch typische Dörfchen gelangen Sie ohne größere Anstrengung nach Österreich. Ihr Tagesziel ist Lienz, der hübsche und authentische Hauptort Osttirols. Ein architektonischer Höhepunkt der Altstadt ist die Liebburg, die als Residenzschloss errichtet wurde und heute der Stadt als glanzvolles Rathaus dient.

Schwierigkeit: L      49 km      119 m Bergauf      654 m Bergab

3.Tag: Dolomiten-Radweg

Auf dem Radweg fahren Sie leicht bergauf Richtung Toblach. Hier beginnt der Dolomiten-Radweg, der auf der alten Eisenbahnlinie Richtung Süden bergab führt. Mit dem Blick auf das atemberaubende Panorama der Drei Zinnen, die sich in den verschiedenen Seen wie dem von Misurina spiegeln, erreichen Sie Cortina d’Ampezzo, den berühmtesten und mondänsten Skiort Italiens.

Schwierigkeit: M       50 km      605 m Bergauf      394 m Bergab

4.Tag: Pustertal

Ihre Radtour beginnt direkt am Hotel. Der Pustertal-Radweg verläuft attraktiv zwischen Wiesen und Feldern, kreuzt auch manches Dorf und das Städtchen Bruneck. Ab dem Marktstädtchen Mühlbach folgen Sie dem Eisacktal bis zu Ihrem Tagesziel, dem Chorherrenstift Kloster Neustift bei Brixen. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt mit dem Bus.

Schwierigkeit: M      55 km      388 m Bergauf      835 m Bergab

5.Tag: Eisacktal

Mit dem Bus geht es nach Brixen. Der Radweg entlang von Brennerstraße, Autobahn und Eisenbahn führt durch das enge Eisacktal. Ab Kollmann fahren Sie auf der ehemaligen Bahnstrecke bis nach Kardaun. Brücken und vor allem Tunnel machen den Radweg interessant. Bei Blumau beginnt am Radweg die „Augenreise“: Kunstwerke, Installationen und Malereien begleiten Sie bis nach Bozen bzw. zum Kalterer See. Rückfahrt zum Hotel per Bus am späten Nachmittag.

Schwierigkeit: L      62 km       181 m Bergauf      502 m Bergab

6.Tag: Heimreise
Rückreise in die Ausgangsorte nach dem Frühstück.

Preis
25.09.2024 - 30.09.2024 | 6 Tage
Hotel Brunnerhof Details
Doppelzimmer - DU/WC - Halbpension
875 €
Einzelzimmer - DU/WC - Halbpension
985 €
Abfahrtsorte
z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
0 €
Flieden - Busbahnhof In der Aue
0 €
Fulda - ZOB / Bahnhof
0 €
Hünfeld - Bahnhof
0 €
Neuhof - Bahnhof
0 €
Schlüchtern - Feuerwehr / Untertor
0 €
Unterkunft / Hotels
Hotel Brunnerhof mehr Infos

Im 3* Hotel Brunnerhof in Rasen-Antholz wird Heimatliebe gelebt. Stilvolles Ambiente, ausgezeichnete Küche und vor allem herzliche Gastfreundschaft. Wer einmal hier Wellness erlebt und die Natur gespürt hat, wer die regionale Kulinarik geschmeckt und die besondere Lebensart gefühlt hat, der wird wiederkommen wollen! Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet und punkten im Urlaub durch viel Licht und freundliche Atmosphäre. Sie erhalten für die Zeit Ihres Aufenthaltes einen flauschigen Bademantel, Frotteeslippers und Saunatücher. Die Zimmer bieten stilvolles Mobiliar, Holzboden, Sat-TV, Telefon, Safe und Balkon. Die Bäder sind mit Dusche, WC, Bidet ausgestattet.

Leistungen

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • Fahrradtransport im modernen Radanhänger
  • 5x Übernachtung/Frühstück
  • 1x Willkommensdrink
  • 4x 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • 1x Galadinner
  • Geführte Radtour mit täglichem Programm sowie Besichtigungen (zzgl. Eintritte)
  • Radreiseleitung

Hinweis: Die Kurtaxe von ca. 2,10 Euro pro Person/Nacht ist nicht inklusive und muss direkt vor Ort im Hotel bezahlt werden.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

zurück buchen