Damit unser Angebot für Sie interessant und abwechslungsreich bleibt, sind wir immer auf der Suche nach neuen Zielen. Und ist das Ziel erst einmal gefunden, machen sich unsere Seniorchefs Rosemarie und Winfried Happ im Regelfall auf den Weg dorthin, um die Routen per Rad ganz oder auf Teilstrecken abzufahren, organisatorische Fragen zu klären (wie z. B. die Lage von öffentlichen Toiletten unterwegs), schöne Stellen für die Mittagspause zu finden sowie einen Parkplatz für Bus und Anhänger, ein Restaurant für den Abend auszusuchen (sofern das Abendessen im Hotel nicht schon im Preis enthalten ist) u.v.m. Eine Menge Arbeit, die sich aber wirklich lohnt!


Im Durchschnitt radelt man in flachem oder leicht hügeligem Gelände bei gemütlichem Tempo etwa 15 - 18 km pro Stunde. Dies bedeutet, dass Sie bei einer Tagesetappe von ca. 45 - 65 km knapp 3 bis 4 Stunden im Sattel sitzen. Jede Menge Zeit also, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder direkt am Fahrradweg ab und an eine Radpause einzulegen. Sie sollen keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellen oder Ihre körperlichen Grenzen austesten, sondern möglichst viel Natur und Kultur genießen.
Radreisen per Bus sind perfekt, wenn Sie sich keine Gedanken über den Transport Ihrer Fahrräder oder Ihres Gepäcks machen möchten. Ihr eigenes Fahrrad wird im Busanhänger sicher transportiert. Bei Radreisen mit Hotelwechsel müssen Sie sich um den Transport Ihres Reisegepäcks natürlich nicht selbst kümmern - es wird immer von Unterkunft zu Unterkunft gebracht, so dass Sie das Radfahren in der Natur ohne größere Lasten auf dem Gepäckträger genießen können.

Auf Radreisen machen Sie eigentlich immer neue Bekanntschaften. Die Gruppen sind meist bunt gemischt, Jung und Alt sind mit dabei, Paare, Singles und Alleinstehende. Jeden Tag lernen Sie sich besser kennen. Die Gespräche während der Touren, beim Picknick oder Abendessen sowie vielleicht einer Weinprobe oder einer Schifffahrt führen zu neuen Freundschaften. Ein kühles Getränk an der Hotelbar lässt den Tag stimmig ausklingen.
Wir wählen unsere Vertragshotels ganz gezielt aus und kennen nahezu jede Unterkunft persönlich. Sie wohnen in qualitativ wirklich guten bis sehr guten Mittelklassehotels im 3*** und 4**** Bereich. Gerade in den Städten achten wir auf eine sehr gute und/oder zentrale Lage des Hotels, so dass Sie abends noch bequem und ohne großen Aufwand etwas unternehmen können. Vielmals ist das Abendessen im Rahmen der Halbpension schon im Preis enthalten, insbesondere bei eher ländlich gelegenen Unterkünften. Andernfalls reservieren wir für den Abend im Regelfall ein schönes Restaurant in Hotelnähe für die Gruppe oder es gibt die Möglichkeit zum Abendessen im Hotel.

Bei unseren Radreisen inklusive

  • Transport der Räder (auch E-Bikes) im speziellen Anhänger inkl. Verladung
  • Der Bus bleibt immer bei der Gruppe. Sie können bei schlechtem Wetter oder nachlassender Kondition auch zwischendurch in den Bus umsteigen!
  • Begleitung durch einen versierten Radreiseleiter
  • Ausgewählte Routen für Jedermann auf gut befestigten Radwegen
  • Hilfestellung bei Sturz oder Panne
  • Getränkeservice unterwegs am Bus

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

powered by Easytourist