Reisefinder

 

Dresden - Sächsische Schweiz - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.10.2018 - 07.10.2018
Preis:
ab 235 € pro Person

Die barocke Silhouette Dresdens stimmt wieder überein mit der berühmten Stadtansicht des venezianischen Malers Bernardo Bellotto, genannt Canaletto. Die einzigartige Verbindung von Architektur und Natur gaben der Stadt den Beinamen „Elbflorenz“.

1.Tag: Hinreise
Anreise nach Dresden. Nach einer Mittagspause im Zentrum unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang und sehen dabei die wichtigsten historischen Renaissance- und Barockbauwerke. Herzstück und touristischer Magnet Dresdens ist die wieder aufgebaute Frauenkirche im Zentrum der Altstadt. Der Fürstenzug verbindet hinter dem Residenzschloss den Neumarkt mit dem Schlossplatz. Auf dem 101 Meter langen Wandbild aus Meissener Porzellankacheln sind die Herrscher des Hauses Wettin als Reiterzug dargestellt. Am späten Nachmittag Zimmerbelegung im Hotel. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Tipps, was Sie am Abend unternehmen können (Restaurants, abendlicher Rundgang, gerne auch gemeinsam).
2.Tag: Dresden
Nach dem Frühstück setzen Sie die Stadtbesichtigung in Dresden bei einer ausführlichen Rundfahrt fort. Sie verweilen in der Dresdner Neustadt und fahren an den Elbschlössern entlang. Wie wäre es mit einem Besuch in der Pfunds Molkerei? Bereits 1910 wurde das Geschäft der 1880 gegründeten Molkerei der Gebrüder Pfund als der schönste Milchladen der Welt gerühmt. Die Ausstattung des Ladens besteht aus fantasievoll gestalteten Majolikafliesen. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit, um bequem durch die Stadt zu bummeln oder einfach die Stadt von der Wasserseite aus bei einer Schifffahrt zu begutachten (zzgl. Aufpreis). Oder Sie gehen in eines der 48 Museen in Dresden. Weltbekannt sind die Gemäldegalerie Alte Meister mit Raffaels „Sixtinischer Madonna“ und die königliche Schatzkammer, das Grüne Gewölbe.
3.Tag (nur bei der 4-Tage-Reise):
Elbsandsteingebirge

Heute fahren Sie in die „Sächsische Schweiz“; der geologisch richtige Begriff ist Elbsandsteingebirge. Riesige Felsformationen steigen aus dem Elbtal auf und bilden eine bizarre Kulisse. Den besten Blick haben Sie vom Basteifelsen, wo Sie Zeit haben, alles auf sich wirken zu lassen. Anschließend besuchen Sie die Festung Königstein (zzgl. Eintritt). Rückfahrt nach Dresden am Nachmittag mit einem abschließenden Stopp am Schloss Pillnitz. Individuelle Gestaltung des restlichen Tages und des Abends.
Rückreisetag: Chemnitz
Heute heißt es wieder Abschied nehmen von Dresden. Ihre Reise führt Sie zunächst jedoch nach Chemnitz, die moderne Stadt. Bei einem Rundgang mit Ihrem Reiseleiter haben Sie noch die Möglichkeit, die Stadt näher kennenzulernen. Nach der Mittagspause treten Sie dann endgültig die Reise in die Heimatorte an.

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus oder Komfortbus
  • 2x/3x Übernachtung/Frühstück
  • Stadtrundfahrt und geführter 4Rundgang durch Dresden
  • Besuch der Sächsischen Schweiz (nur bei 4 Tagen)
  • Rundgang in Chemnitz
  • Beherbergungssteuer
  • Reiseleiter

IBIS Hotels Dresden

Details
  • Doppelzimmer DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    235 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Übernachtung mit Frühstück
    275 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Schifffahrt Pillnitz - Dresden
    15 €

IBIS Hotels Dresden

IBIS Hotels Dresden

Ihre Unterbringung erfolgt im 3***-Hotel Ibis. Unser Vertragshotel liegt direkt in der Fußgängerzone "Prager Straße" in der Nähe von Hauptbahnhof, Altstadt und Semperoper. Sie erreichen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nach einem kurzen Fußweg. Alle Zimmer des Hauses sind mit Bad oder Dusche/ WC, TV und Telefon augestattet.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk