Reisefinder

 

Radeln im Pustertal - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.09.2021 - 30.09.2021
Preis:
ab 569 € pro Person

In den Tälern der Dolomiten

Für Freunde spektakulärer Landschaften ist diese Tour nicht zu überbieten. Im Osten Südtirols, wo sich Bergmassive wie die Drei Zinnen und Sextener Dolomiten erheben, sind herrliche Radwege entstanden. Diese verlaufen auf ehemaligen Bahntrassen oder flussabwärts der alpinen Flüsse Drau, Rienz und Eisack und offenbaren immer wieder ein einzigartiges Panorama.

1.Tag: Anreise

Frühe Anreise vorbei an München zum Brenner. Vom Brennerpass radeln Sie über Gossensaß, Sterzing nach Franzensfeste. Auf Nebenstraßen und gemütlichen Radwegen ist diese erste Strecke der ideale Startpunkt der Radtour.

Schwierigkeit: L       43 km      128 m Bergauf      747 m Bergab

2.Tag: Pustertal

Ihre Radtour beginnt direkt am Hotel. Der Pustertal-Radweg verläuft attraktiv zwischen Wiesen und Feldern, kreuzt auch manches Dorf und das Städtchen Bruneck. Ab dem Marktstädtchen Mühlbach folgen Sie dem Eisacktal bis zu Ihrem Tagesziel, dem Chorherrenstift Kloster Neustift bei Brixen. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt mit dem Bus.

Schwierigkeit: L      55 km      388 m Bergauf      835 m Bergab

3.Tag: Dolomiten-Radweg

Auf dem Radweg fahren Sie leicht bergauf Richtung Toblach. Hier beginnt der Dolomiten-Radweg, der auf der alten Eisenbahnlinie Richtung Süden bergab führt. Mit dem Blick auf das atemberaubende Panorama der Drei Zinnen, die sich in den verschiedenen Seen wie dem von Misurina spiegeln, erreichen Sie Cortina d’Ampezzo, den berühmtesten und mondänsten Skiort Italiens.

Schwierigkeit: M       50 km      605 m Bergauf      394 m Bergab

4.Tag: Drauradweg

Kurzer Bustransfer nach Toblach. Entlang der Drau radeln Sie auf einer der beliebtesten Routen Südtirols. Vorbei an Wäldern und Wiesen und durch typische Dörfchen gelangen Sie ohne größere Anstrengung nach Österreich. Ihr Tagesziel ist Lienz, der hübsche und authentische Hauptort Osttirols. Ein architektonischer Höhepunkt der Altstadt ist die Liebburg, die als Residenzschloss errichtet wurde und heute der Stadt als glanzvolles Rathaus dient.

Schwierigkeit: L      49 km      119 m Bergauf      654 m Bergab

5.Tag: Inntal

Wenn Fahrtverlauf und Wetter mitspielen, haben wir zum Abschluss noch ein kleines Schmankerl für Sie. Ab Hall in Tirol können Sie den Inn entlang über Wattens (Kristallwelten) bis nach Jenbach radeln.

Schwierigkeit: L      28 km       4 m Bergauf      36 m Bergab
 

  • Fahrt im HAPPclass-Luxusbus
  • Fahrradtransport im modernen Radanhänger
  • 4x Übernachtung/Frühstück
  • 4x 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • Zusätzliche örtliche Radtourbegleitung an allen Tagen
  • Geführte Radtour mit täglichem Programm sowie Besichtigungen (zzgl. Eintritte)
  • Radreiseleitung

Hotel Kronplatz

 
Details
  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    569 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Ausschreibung
    609 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flieden - Busbahnhof In der Aue
    0 €

Hotel Kronplatz

 

Sie wohnen im 3***Superior Hotel Kronplatz in Niederolang, herrlich eingebettet im Pustertal. Die atemberaubende Schönheit der Pragser Dolomiten und der Riesenfernergruppe bilden dabei die beeindruckende Kulisse Ihres Aufenthaltes. Zimmer mit Dusche/WC, Fön, Balkon, Telefon und TV. Mehrere Saunen, Whirlpool, Wellness im Hotel.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel A.

powered by Easytourist